Bei diesem Einsatz mit dem Tiefpflug ging es vorrangig um eine Bodenlockerung.

Auf der Ackerfläche war Boden mit Lkw’s aufgefahren worden, dabei wurde der Untergrund stark verdichtet. Um diese Verdichtung zu beseitigen und gleichzeitig die ursprüngliche Ackerkrume mit dem Bodenauftrag zu mischen, entschied sich der Landwirt für den Einsatz eines Tiefpfluges.

Zum Einsatz kam ein Tiefplug mit einer Pflugtiefe von maximal 1,10m – 1,20m. Gezogen wurde der Pflug von einem 320 PS Schlepper und zur Unterstützung war ein 280 PS Schlepper vorgehakt. Mit Insgesamt 600 PS lief das Pflügen dann sehr zügig.