Die Nährstoffbörse des MR Nordwest e.V. 

Auch in diesem Jahr vermittelt Ihnen der Maschinenring gehaltvolle Düngemittel organischer Herkunft. Der Einsatz von Mist und Gülle / Gärreste in der Nährstoffver-sorgung von Kulturpflanzen stellt eine kostengünstige Alternative zur Mineraldüngung dar. Laut Berechnungen kann das Einsparpotenzial durch den zusätzlichen Einsatz organischer Düngemittel bis ca. 100,00 € je ha und Jahr, abhängig von Kultur und Standort, gegenüber einer rein mineralischen Düngung betragen. Die Kalkulation beruht auf einer Grunddüngung mit Rindergülle gegenüber einer rein mineralischen Grunddüngung bezogen auf Düngemittelpreise im März 2020 aus dem ldw. Wochenblatt.   Hier eine kurze Beschreibung der Düngemittel:

Gärreste:

  • hoher Anteil an direkt pflanzenverfügbaren Nährstoffen
  • hoher Ammonium- Anteil am Gesamtstickstoff→ der Pflanze steht kurzfristig mehr Stickstoff zur Verfügung
  • In Wasserschutzgebieten sind individuelle Grenzwerte für N + P möglich

Hühnertrockenkot (HTK)

  • Sehr hohe Konzentration der Hauptnährstoffe N, P und K sowie Mg und vor allem Ca , zusätzlich ein hoher Gehalt an Spurenelementen
  • Schnelle Umsetzung des Stickstoffs im Boden im Vergleich zu anderen Misten
  • positive Wirkung auf die biologische Aktivität im Boden
  • eignet sich sehr gut für eine Frühjahrsdüngung im Getreide

Puten- und Hähnchenmist

  • relativ hohe Gehalte an Hauptnährstoffen
  • Im Vergleich zu HTK wird der organisch gebundene Stickstoff langsamer freigesetzt, daher eignen sich Hähnchen- und Putenmist gut für Aufbringung vor der Einsaat (z.B. Mais, Getreide)
  • durch hohen Strohanteil positive Wirkung auf den Humusgehalt im Boden

Schweinegülle (Sauen, Ferkel, Mast)

  • eignet sich durch geringere Kali- und höhere Phosphorgehalte sehr gut zur Aufwertung der Gülle auf Rindvieh haltenden Betrieben.
  • Geringere TS- Gehalte im Vergleich zu Rindergülle

Sollten wir hiermit Ihr Interesse an einen dieser Düngemittel geweckt haben und Sie noch weitere Information wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Tel.: 04944 9472-0